Shot? & who got that heart?
Blicke

Heute war es echt schlimm für mich. Ich bin so froh, dass ich meine beiden Schatzis habe... Diesen Blick werde ich wohl nie vergessen. Mir passiert es, dass ich ihn vor mir seh, wie er mich ansieht... Es hat sich angefühlt, als ob mein Herz ausgesetzt hat. Dieser Blickt tat mir weh, er machte mir Angst. Die Situationn ist komplett aus dem Ruder gelaufen. Ich sollte es erklären. Ich habe es getan, vielleicht kam einiges falsch rüber. Aber ich habe es getan. Ich kann auch nichts dafür, dass ich es nicht auf die Reihe bekomm. Das ich dauernd anfange zu weinen, wenn es darum geht. Es tut mir doch alles so Leid. Ich habe teilweise richtige Angst vor ihm. Angst vor einem erneuten Aufeinandertreffen. Ich habe Angst vor meinem Bruder. Ich will das alles nicht mehr. Aber ich habe das Gefühl, dass ich nicht mehr anders kann. Es ist wie eine Art Sog, der einen einmal fängt und nie wieder los lässt.
Schon wieder. Dieser Blick. Ich kann wirklich nicht mehr. Ich zitter andauernd. Ich weine. Ich bin hyperfröhlich, weil ich gar nicht mehr traurig sein kann. Ich habe sogar wieder ans Ritzen gedacht. Ich habe schon wirklich vor meinem inneren Auge gesehen, wie sich die Klinge in meinen Arm drückt... Wenn das so weiter geht, dann kann ich für nichts mehr garantieren.
Ich glaube, er sieht den größten Teil der Schuld bei mir, weil ich ja nicht mit ihm reden will. Ich KANN einfach nicht verdammt. Ich würde ihn gerne umarmen und nie wiederloslassen. Aber ich kann nicht... Ich frag mich selbst ständig warum. Angst? Stolz? Ich weiß es nicht. Auf jedenfall nicht gut.
16.1.07 17:45
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sue / Website (16.1.07 19:40)
ich merke,dass ich zuviel verpasse.ich verpasse nicht nur die welt,die sich hinter meinen zimmerwänden einfach weiterdreht und nicht auf mich wartet,sondern,ich verpasse meine freunde.ich verpasse dich.es ist soviel neues auf dem blog,ich kann es gar nicht alles lesen.ich bin jetzt zu müde dazu.
es zeigt mir,dass ich mitrennen muss wenn ich nicht alleine dastehn will.es hat mir angst gemacht zu sehn,dass nichts und niemand auf mich wartet und dass selbst trotz lernens meine leistungen immer weiter sinken.aber so geht das nicht.es ist schön zu wissen,dass es menschen gibt,die mich trotzdem gerne haben.
tut mir leid wenn ich dir angst gemacht hab.kommt nicht mehr vor.

dass der hendrik es nicht zusammenkriegt,freunde und ische gleichzeitig zu haben ist ja allerwelts bekannt.anna,du musst viel unter deiner direktheit leiden,ich weiß....aber ich bin feige und das macht alles genauso schlimm.du bist gut so wie du bist.eine freundschaft lässt sich nur dann zerstören,wenn einer der beiden sein gedächtinis verloren hat.ein funke liebe bleibt immer bestehn.wart ab und bald glüht der genannte auch bei euch wieder auf.vertrau mir*indearmnehm*
ich hab dich lieb.


liSa (16.1.07 20:25)
hay anna...
des schaffst du.ich glaub an dich.wenn ihr beide nochn kleinen schritt aufeinander zugeht...dann könnt ihr des schaffen.und ja sue,du hast recht,wir kennen den hendrik wenn er ne freundin hat. >.<
anna,ich hab dich lieb.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
x - x - x
Gratis bloggen bei
myblog.de